HC Terrarien Exclusiv HC Terrarien Exclusiv
Terrarienbau Allgemein
Terrarienbau Gestaltung
Terrarienbau Händler
Terrarienbau Zubehoer
» Oberflächenstrukturen
Oberflächenstruktur Sandstein-ElfenbeinOberflächenstruktur (Sandstein-Elfenbein)

Bei Wüsten- oder Steppenterrarien werden die von uns modellierten Felslandschaften mehrfarbig besandet – in elfenbein-sandsteinfarbig mit Terracottastrukturen. Kein Fels besteht aus einem einzigen Farbton. Die Natur ist unser Vorbild beim Terrarienbau.

Oberflächenstruktur Granitfels-JungleOberflächenstruktur (Granitfels-Jungle)

Für Regenwaldterrarien bevorzugen wir zum einen ebenfalls den Sandsteinton in etwas schmutzigeren (verwascheneren) Schattierungen, zum anderen eine Gestaltung der Felslandschaft in Granitfels-Jungle-Optik mit Xaxim, Kork und anderen Naturmaterialien.

Aus Xaxim entstehen nach einigen Monaten oftmals selbsttätig kleine Farne und Moose, die die Wand dann begrünen. Des Weiteren bietet sich diese Oberfläche optimal für das Aufbinden epiphytisch wachsender Pflanzen wie Tillandsien, Bromelien, Orchideen, Farne etc. an.

Rötliche Gestaltungen, wie man sie z.B. von vielen australischen Felsformationen kennt, wirken sehr natürlich, lassen aber die Farbwirkung vieler Tiere nicht gut zum Vorschein kommen und schlucken außerdem viel Licht.

 

Oberflächenstruktur Sandstein-Jungle
Oberflächenstruktur (Sandstein-Jungle)
Oberflächenstruktur Sandstein-Terracotta
Oberflächenstruktur (Sandstein-Terracotta)
© 2009 Hoppe Concept Terrarienbau